KARO Flex Layout

KARO hat sich die responsiven FLEX Layouts angesehen, den Kunden zugehört und die fehlenden Einstellungen zum perfekten Layout hinzugefügt. Das neueste Layout von KARO ist ein responsives Flex-Layout für Siquando Pro Web 3 mit zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten innerhalb der Klienten-Vorschau. Sie können nun die vertikale Reihenfolge der Bereiche verändern, Overlay- oder Parallaxbilder bestimmen, "nach Oben" - Scroll - Buttons konfigurieren und natürlich auch wieder Google Font Schriftarten angeben.

Hinzugefügt wurden außerdem eine Direktnavigation, Panorama-Absätze als Eyecatcher und weitere Einstellungen für die Navigation. So kann die Navigation nun auch per Herüberfahren mit der Maus geöffnet werden.

Eine Demo finden Sie unter proflexkaro.siquando-designs.de

Übrigens erhalten Sie mit diesem Layout nicht nur ein erweiterbares, responsives Flex-Design, sondern 8. Über den Design bearbeiten Dialog können Sie jedes responsive Flex Design speichern und in das KARO Flex Design importieren. So wird dieses Design zum aufpolierten Atrium, Bradbury, Olyonidis, Palindrom, Sevastopol, Vestibuel und dem leeren Flex-Layout (responsiv).

Hinweis: Beachten Sie bitte die Lizenzbedingungen, insbesondere wann eine Webmasterlizenz benötigt wird.

KARO Flex v4 Layout

Artikelnummer: K-052

Das neueste Layout von KARO ist ein responsives Flex-Layout für Siquando Pro Shop mit zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten innerhalb der Klienten-Vorschau. Sie können nun die vertikale Reihenfolge der Bereiche verändern, Overlay- oder Parallaxbilder bestimmen, „nach Oben“ - Scroll - Buttons konfigurieren und natürlich auch wieder Google Font Schriftarten angeben.

69,99 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

die wichtigsten Funktionen per Video erklärt

Übersicht der hinzugefügten Optionen

  • Reihenfolge der Bereiche per Drag- & Drop verschieben: innerhalb der allgemeinen Bereiche Füllen (oben), Füllen (unten) und "Außerhalb der Bereiche" können die Bereiche Kontakt, Allgemeine Seiten (oben), Logo, Eyecatcher, Navigation, Oben, Hauptcontainer, Unten und Allgemeine Seiten (unten) völlig frei horizontal verschoben werden. So kann beispielsweise die Navigation nun auch über dem Eyecatcher dargestellt werden.

  • Navigationseinstellungen: Menü per Darüberfahren öffnen, Hauptmenüpunkt in der Unterebene wiederholen und extra Logoauswahl für die mobile Darstellung des Menüs

  • Google Fonts für die komplette Seite, Überschriften und/oder Menü: Sie geben einfach den Namen der Schrift an und das Layout erledigt den Rest für Sie. Statt 30 Schriften haben Sie nun zwischen mehr als 900 Schriften wählen

  • Ladefortschrittsbalken: Sie können zwischen 11 Ladestilen wählen und zusätzlich eine Farbe definieren.

  • Overlays: für die Bereiche komplette Seite, Füllen (oben), Absatzbereich Oben, Hauptcontainer, Absatzbereich Unten und Allgemeine Seiten (Unten) können Sie zwischen 68 Overlaybildern wählen. Diese transparenten Bilder legen sich dann über die von Ihnen gewählte Hintergrundfarbe.

  • Nach oben Button: Einfacher können keine Nach Oben Buttons konfiguriert werden. Es gibt 16 verschiedene Nach Oben Icons. Sie können die Animationsgeschwindigkeit, die Ausrichtung und nach Oben Position (fixiert am unteren Rand oder am Ende der Absatzbereich) bestimmen und natürlich auch die Farbe.

  • Parallaxbilder für die Absatzbereiche Oben und Unten inklusive Geschwindigkeitseinstellung

  • Direkt-Navigation (vertikaler Onepager): mit 3 Farbeinstellungen (Schriftfarbe, Farbe der Kreise und Farbe des aktiven Elementes), Linktext für die obere Kante und der Animationsgeschwindigkeit beim Scrolleninklusive Shariff Stil und E-Mail-Konfiguration

  • Shariff - datenschutzfreundlichen Social-Media-Buttons:

weitere, allgemeine Einstellungen

  • Panorama Eyecatcher: im Bereich Oben wird der obere Innenabstand entfernt, wenn der erste Absatz als Panorama dargestellt werden soll. Somit kann jeder Panorama-Absatz zum Eyecatcher der Seite werden

  • in der Eyecatcher-Galerie Seitenverhältnis des Eyecatchers durch Mindesthöhe der Bilder berechnen: durch diese Option sind Sie nicht an das Format 16:9 und der Prozentangabe in den Flex-Einstellungen gebunden. Stattdessen wird bei Aktivierung dieser Option das niedrigste Seitenverhältnis aller Galeriebilder verwendet

  • Text vor und/oder nach Kontakt per Richtext-Editor

Die Varianten im Überblick

© siquando-designs.de by KARO Webdesign & Entwicklung

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir (KARO Webdesign & Entwicklung) verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.